Bucht von Sant Antoni

Die Bucht von Sant Antoni ist das wichtigste Touristenzentrum an der Westküste Ibizas. Zu dieser Bucht gehören Sant Antoni de Portmany im nördlichen Teil und Cala de Bou im südlichen Teil der Küste. Die Grenze zwischen den beiden Ortschaften ist Sa Punta des Molí, ein bukolisches Fleckchen in dieser Bucht, wo es einen Ausstellungsraum gibt, in dem regelmäßig Ausstellungen gezeigt werden.

Das Interessante an dieser Bucht sind nicht so sehr die Strände – die für diejenigen, die nicht in der Nähe wohnen, weniger attraktiv sind – sondern die große Vielfalt an Wasseraktivitäten, die in der Bahía de Sant Antoni ausgeübt werden können: Paddelsurfen, Tauchkurse, Wasserski ... Ebenfalls ein großer Anreiz dieser Gegend ist der Hafen von Sant Antoni im nördlichen Teil der Bucht: Man kann hier von Kajaks bis hin zu Segelbooten Wasserfahrzeuge aller Art mieten, um einen schönen Tag auf dem Meer zu verbringen, oder mit einem Schiff zu den schönsten Stränden der Westküste und sogar bis Formentera fahren.

Man kann diese Bucht auf ihrer riesigen Strandpromenade, die sogar über den Wellenbrecher des Hafens führt, fast komplett zu Fuß entlanggehen. Von jedem Punkt aus hat man einen hervorragenden Ausblick auf den spektakulären Sonnenuntergang, der an der ibizenkischen Westküste betrachtet werden kann. Und wenn es Abend wird, schalten Hunderte Läden ihre Schilder an, um die Touristen anzulocken. Einige sind große Discos, andere sind kleine Bars oder Kneipen, und es gibt sogar einige Beachclubs, aber vor allem findet man eine breite Palette von Restaurants aller Art, um ein fantastisches Abendessen am Rand der Bucht von Sant Antoni zu genießen.

Weitere unverzichtbare auf Ibiza

Las Dalias
Aquarium Cap Blanc
Besichtigung von Dalt Vila
Ein Sonnenuntergang in Benirrás
Naturpark Ses Salines
Marina Botafoch
Nachtleben
Wasseraktivitäten
Ibiza, Welterbe
Die Gastronomie Ibizas

Weitere Aktivitäten auf Ibiza

Strände

% rabatt

Dörfer

% rabatt

Más cosas que hacer en Ibiza

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird, und in Kuba ausschließlich in Kubanischen konvertiblen Pesos (CUC).