Sant Josep de Sa Talaia

Im Südosten der Insel befindet sich Sant Josep. In dieser Gemeinde liegen solch bekannte touristische Orte wie Playa den Bossa oder die Bucht von Sant Antoni und solch berühmte Strände wie Cala Conta, Cala Bassa, Cala d’Hort mit dem beeindruckenden Felsen Es Vedrà oder der Trendstrand Cala Jondal. Diese Gemeinde umfasst einige der charakteristischsten Dörfer Ibizas, die ihr ganzes Wesen von früher bewahrt haben, wie etwa Sant Jordi oder Sant Agustí. Letzteres kann beispielsweise mit der nach Ansicht vieler am besten erhaltenen und schönsten Kirche der ganzen Insel aufwarten.

Die Strände und Buchten dieser Gemeinde sind die beeindruckendsten und hübschesten der ganzen Insel, wie etwa Es Cavallet und Salinas, die den Naturpark Ses Salines bilden, eine der schönsten und eindrucksvollsten Umgebungen und Ökosysteme von Ibiza, wo das Salz im Mittelpunkt steht. Nicht zu vergessen die berühmten Seegraswiesen aus Posidonia oder Neptungras – der im Mittelmeer einmaligen Pflanze, die für die Farbe und Klarheit unserer Küsten verantwortlich ist – die von der Unesco zum Welterbe erklärt wurden.

In dieser Gemeinde befindet sich auch das gleichnamige Dorf, das am Fuße des Sa Talaia liegt, dem höchsten Berg der Insel mit 475 Metern. Von seinem Gipfel hat man einen unglaublichen Panoramablick: außer dem hübschen Umriss Formenteras kann man fast die ganze Insel sehen. Im Dorf steht eine typisch ibizenkische Kirche mit kalkgetünchten weißen Wänden, in deren Umgebung einige typische Bars zu finden sind, wo man eine Kleinigkeit zu sich nehmen und die gemütliche Dorfatmosphäre genießen kann.

Weitere Dörfer auf Ibiza

Santa Eulária des Riu
Sant Antoni de Portmany
Sant Joan de Labritja
Sant Agustí des Vedrá
Santa Gertrudis de Fruitera

Weitere Aktivitäten auf Ibiza

Strände

% rabatt

Unverzichtbare

% rabatt

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird, und in Kuba ausschließlich in Kubanischen konvertiblen Pesos (CUC).