Sant Joan de Labritja

Sant Joan de Labritja liegt im Norden der Insel Ibiza. In dieser winzigen, zwischen Ackerflächen, Pinienhainen und Steinmauern versteckten Ortschaft herrscht Ruhe und Entspannung. Es ist der ideale Ort für diejenigen, die auf der Suche nach völligem Frieden und einem traditionellen Flair sind.

Die Natur nimmt einen wichtigen Stellenwert ein, denn hier befinden sich das ökologisch sehr wertvolle „Gebiet von besonderem Interesse“ Es Amunts, imposante Klippen und eine Küste voller hübscher Strände, wie Benirràs oder Cala d’en Serra.

Zu den wichtigsten Dörfern zählt Sant Vicent de Sa Cala, ein außergewöhnlicher Ort, in dem sich die Höhle Es Culleram befindet, in der die mystische Büste der Göttin Tanit, Emblem des Heiligtums aus der punischen Zeit Ibizas, gefunden wurde. Im Landesinneren der Insel liegt das Dorf Sant Llorenç, ein Schmuckstück der ibizenkischen Architektur, das eine der historisch wertvollsten traditionellen Ansiedlungen beherbergt: die Siedlung Balàfia.

Sant Miquel de Balansat war früher ein Wachpunkt zum Schutz vor Invasionen und Plünderungen. Heutzutage hat man vom Hügel namens Puig einen schönen Blick auf das Dorf und seine zu den ältesten der Insel zählenden Wehrkirche.

Weitere Dörfer auf Ibiza

Sant Josep de Sa Talaia
Santa Eulária des Riu
Sant Antoni de Portmany
Sant Agustí des Vedrá
Santa Gertrudis de Fruitera

Weitere Aktivitäten auf Ibiza

Strände

% rabatt

Unverzichtbare

% rabatt

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird, und in Kuba ausschließlich in Kubanischen konvertiblen Pesos (CUC).